Männliche D Jugend 2018/2019

Männliche D Jugend 2018

Trainerin Jana Hackl

Co-Trainer Marcel Sahm

oben stehend von links nach rechts: Max Otto, Kevin Knoll, Fynn Mederer, Tim Sauer, Kim-Lucas Wehr, Justin Behrend

unten hockend von links nach rechts: Fynn Gessner, Tobis Sahm, Noah Balcer, Luke Mederer, Leonard Künzl, Henri Bieler

unten liegend von links nach rechts: Fabian Rübsamen + Moritz Gabriel

Auf diesem Foto fehlt Lennard Bechtum

Die nächsten Spiele:

Die Saison ist beendet.

Spielberichte

Saison 2018 / 2019

Abschlussbereicht Saison 2018 / 2019

Abschlussbericht der Saison 2018/19 - Männliche Jugend D - Bezirklsiga B - Gruppe 1

Von Jana Marie Hackl

Im Folgenden werde ich über die wichtigsten Ereignisse und allgemeinen Informationen der abgeschlossenen Runde der männlichen Jugend D berichten. Desweiteren gebe ich einen Ausblick auf die kommende Saison 2019/20.

Wir starten in die Saison 2018/19 mit einem erfreulich großen Kader, bestehend aus: Tobias Sahm, Leonard Künzl, Moritz Gabriel, Luke Mederer, Tim Sauer, Kim-Lucas Wehr, Fabian Rübsamen, Kevin Knoll, Maximilian Otto, Henri Bieler und den Neuzugängen Iven Maitz, Lennart Bechtum und Justin Behrend. Darüber hinaus stoßen zwei  Spieler zu uns, die in der vergangenen Saison bereits in der D – Jugend gespielt haben: Fynn Mederer und Fynn Gessner. Sodass sich der Kader insgesamt auf 16 Spieler beläuft.

Marcel Sahm unterstützt mich in diesem Jahr als Co –Trainer und die Zusammenarbeit erweist sich als sehr angenehm. Die Jungs kommen ebenfalls sehr gut mit ihm zurecht. Wir haben im Verlauf der gesamten Saison eine sehr hohe Trainingsbeteiligung, im Durchschnitt 12 Spieler. Dies ist auf der einen Seite sehr gut für taktische Übungen, auf der anderen Seite ist es jedoch problematisch bezüglich des Leistungsunterschiedes zwischen den Spielern, die bereits seit drei Jahren mein Training besuchen und denen, die in diesem Jahr unserer Mannschaft neu beigetreten sind. Wir geben unser Bestes, um allen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Nun zum Rundenverlauf. Unser erstes Spiel bestreiten wir auswärts, am 16.09.2018, bei der mJSG Heuchelheim/Bieber, wir müssen dort unsere erste Niederlage hinnehmen. Wie sich zeigen wird, ist das nicht die letzte, die wir verkraften müssen. Wir beenden die Saison am 24.03.2019 beim SV Niedergirmes, dem Tabellenführer. Wir belegen den vorletzten Platz mit 2:30 Punkten und damit nur einem gewonnen Spiel. Da wir eine erfolgreiche Saison 2017/18 hinter uns haben, fällt es den Jungs anfangs sichtlich schwer mit den Niederlagen umzugehen. Von Spiel zu Spiel bessert sich dies jedoch und sie zeigen erstaunlich viel Kampfgeist und Teamwork. Von Beginn an können wir bei nahezu allen Spielen die zweite Halbzeit für uns entscheiden, häufig nach enormem Rückstand in der ersten. Wir treffen in den meisten Fällen auf, uns deutlich körperlich überlegene, Mannschaften. In Anbetracht der Spielerlisten, sind das Spieler, auf die wir kommende Saison nicht mehr treffen, da sie C – Jugend spielen werden. Dies wird auch zu unserem Motto für die Saison: „Im nächsten Jahr sind wir die Großen!“ Wir haben sehr viel taktische Trainingsarbeit geleistet, um der neuen Abwehrform (1/5) gerecht zu werden und uns von der Manndeckung zu verabschieden. Außerdem werden erste Spielzüge eingeführt, die den Jungs sehr viel Spaß machen und erfolgreich in den Spielen umgesetzt werden.

Somit leite ich in den Ausblick für die kommende Saison 2019/20 über. Nach viel taktischer Arbeit im letzten Jahr, ist für die kommende Saison ab Mai bis Juli 2019 eine Vorbereitung geplant, die auf Ausdauer und Kraft fokussiert ist. Danach wird die taktische Arbeit fortgesetzt. Die kommende Runde findet wieder unter der Leitung von Marcel Sahm und mir, Jana Marie Hackl, statt.

Der Kader setzt sich folgendermaßen zusammen: Leonard Künzl, Moritz Gabriel, Luke Mederer, Tim Sauer, Kim-Lucas Wehr, Fabian Rübsamen, Kevin Knoll, Maximilian Otto, Henri Bieler, Iven Maitz, Lennart Bechtum und Justin Behrend

Außerdem kehrt Luca Becker, nach einer Saison in der E – Jugend, zu uns zurück. Tobias Sahm hat sich leider dazu entschieden nicht länger bei uns zu spielen. Er fällt bereits während der Runde durch demotiviertes Verhalten und Desinteresse am Training negativ auf. Ich werde jedoch weitere Gespräche suchen, um ihn evtl. wieder an Bord zu holen.

Ebenfalls die Mannschaft verlassen werden Fynn Mederer und Fynn Gessner. Diese beiden müssen aus Altersgründen in der  C – Jugend spielen.

Damit beende ich meine Ausführungen. Doch ich möchte an dieser Stelle betonen, dass ich diese Mannschaft nun in der dritten Saison trainiere und ich immer wieder begeistert bin, wie mich die Eltern unterstützen. Diese Rückendeckung, bezüglich all meiner Entscheidungen, gibt mir unheimlich viel Sicherheit gegenüber den Jungs und erleichtert mir meine Arbeit ungemein.

Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison 2019/20.

Mit sportlichem Gruß

Jana Marie Hackl

 

Nächstes Heimspiel

Männliche Jugend D - Bezirksliga B Gr.1 18/19 > VfB Driedorf
Aktuell liegt kein Spiel vor!
Tabelle
1 SV Niedergirmes 32:0
2 HSG Eibelsh./Ewersb. 24:8
3 JSG Rechtenb.Vollnk. 19:13
4 JSGmD Stockhausen/Weilburg 19:13
5 HSG Hinterland 17:15
6 mJSG Heuchelh./Bieber III 15:17
7 mJSG Linden II 14:18
8 VfB Driedorf 2:30
9 HSG Kleenheim/Langg 2:30

Nächstes Spiel ausw.

Männliche Jugend D - Bezirksliga B Gr.1 18/19 > VfB Driedorf
Aktuell liegt kein Spiel vor!
Tabelle
1 SV Niedergirmes 32:0
2 HSG Eibelsh./Ewersb. 24:8
3 JSG Rechtenb.Vollnk. 19:13
4 JSGmD Stockhausen/Weilburg 19:13
5 HSG Hinterland 17:15
6 mJSG Heuchelh./Bieber III 15:17
7 mJSG Linden II 14:18
8 VfB Driedorf 2:30
9 HSG Kleenheim/Langg 2:30

Letzte Spiele

Männliche Jugend D - Bezirksliga B Gr.1 18/19 > VfB Driedorf

24.03.2019 um 15:30 Uhr
Sph. August-Bebel-Sch. Wetzlar
SV Niedergirmes
vs.
VfB Driedorf
(13:5) 25:15
16.03.2019 um 13:15 Uhr
Sph. Westerwaldsch. Driedorf
VfB Driedorf
vs.
JSG Rechtenb.Vollnk.
(3:12) 13:22